140 Jahre Frauenverein Uitikon Jubiläumsfest im Üdiker Huus


Ein Zauberhafter Abend

 

Am 29. November feierte der Frauenverein Uitikon ein bemerkenswertes Jubiläum im Üdiker Huus. Das festliche Programm begann mit einem herzlichen Apero, gefolgt von einem köstlichen Raclette-Essen. Ein besonderer Dank geht an den Feuerwehrverein, der sich grosszügig bereit erklärt hat, die Gäste zu versorgen und somit für einen reibungslosen Ablauf sorgte. 

 

Das Jubiläumsfest bot nicht nur kulinarische Genüsse, sondern auch besondere Momente. Im Foyer des Üdiker Huus wurde eine Bank eingeweiht, die der Frauenverein Uitikon der Gemeinde und ihren Bewohnern schenkte. Dieses symbolische Geschenk wurde von den Anwesenden mit Freude aufgenommen, und es durften Erinnerungsfotos gemacht werden. 

 

Die Präsidentin des Frauenvereins Uitikon, Käthi Oggenfuss, begrüsste die Gäste mit stolzen Worten. Seit beeindruckenden 23 Jahren leitet sie den Verein und ist eine tragende Säule in der Gemeinschaft. Gemeindepräsident Chris Linder überbrachte herzliche Glückwünsche, integrierte die Geschichte des Frauenvereins Uitikon und wies auf die wichtigen Tätigkeiten des Vereins sowohl heute als auch in der Vergangenheit hin. Zudem übergab er im Namen des Gemeinderats unserer Präsidentin einen wunderbaren Blumenstrauss und überbrachte seinen Dank für die kontinuierliche Unterstützung und Engagement, die der Frauenverein Uitikon in der Gemeinde erbringt.

 

Die Veranstaltung nahm die Gäste mit auf eine faszinierende Reise durch die Geschichte des Frauenvereins Uitikon, präsentiert von Ursula Fimm. Alte Fotos veranschaulichten das Dorf und die Frauen vergangener Zeiten, was zu bewegenden Momenten führte. 

Nach dem schmackhaften Raclette-Essen sorgte ein Magier für eine zauberhafte Showeinlage. Seine beeindruckenden Tricks fesselten das Publikum und trugen zu einer begeisterten Atmosphäre bei. Der Magier besuchte sogar die Tische, um die Gäste mit seinen Kunststücken zu verblüffen. 

 

Der Abend war geprägt von geselligem Beisammensein und Gemütlichkeit. Rund 80 Gäste, darunter drei Gemeinderäte, sechs Damen aus benachbarten Frauenvereinen in Aesch, Birmensdorf und Urdorf sowie über 70 Mitglieder des Frauenvereins Uitikon, genossen diesen wunderbaren Jubiläumsabend. Das Fest bildete einen gelungenen Ausklang und wird sicherlich noch lange in den Erinnerungen aller Beteiligten nachhallen.

 

Euer Vorstandsteam