Herbstausflug


Am 23. Oktober 2018 besichtigen wir das Rega-Center im Hauptsitz am Flughafen Zürich. Auf einer geführten Tour werden wir über den Betrieb hinter den Kulissen informiert. Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega wurde 1952 gegründet, um medizinische Hilfe aus der Luft zu leisten. Sie ist eine selbständige, private und gemeinnützige Stiftung. Von 15 Einsatzbasen aus, welche über das ganze Land verteilt sind, stellt die Rega mit professionellen MitarbeiterInnen, sowie modernsten Luftfahrzeugen, die 24-Stunden-Bereitschaft sicher, um möglichst jeden Einsatzort in der Schweiz innerhalb von 15 Flugminuten zu erreichen. Die Rega hilft Menschen in Not überall da, wo durch den Einsatz ihrer Mittel Leben und Gesundheit erhalten, geschont oder geschützt werden soll. Ebenfalls schlägt sie weltweit für in Not geratene Menschen im Ausland eine Brücke in die Heimat. Sie leistet ihren Einsatz unabhängig von Ansehen der Person, der finanziellen Leistungsfähigkeit, der Nationalität oder des Glaubens. Die sicher interessante Führung beginnt um 15:15 h und dauert bis 17:15 h. Anschliessend geht es mit dem Car zurück nach Üdike. Rückkehr ca. 18:15 h, je nach Verkehrsverhältnissen (Stau am Abend).

 

Bei diesem Ausflug sind selbstverständlich auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Die Vorstandsfrauen